0
16 In Slowcooker-Kochbücher

Das Slowcooker-Suppenkochbuch ist erschienen!

screen_mitte2

Gleich hole ich die ersten Kisten von der Druckerei: „52 Wochen – 52 Suppen“, mein Suppenkochbuch für den Slowcooker / Slowcooker / Schongarer, ist fertig! Ich habe mehr als ein Jahr an den 52 Rezepten  probegekocht (Familie mag ja nicht nur Suppen essen) und mehr als zwei Monate daran geschrieben, formatiert und Fotos bearbeitet. Als Lektorin  stand mir in bewährter Weise Frau Küchenlatein Ulrike  zur Verfügung und erhält daher selbstredend das erste Exemplar. Bestellen kann man das Buch hier auf der Webseite (Zahlung per PayPal) oder bei Amazon. Wer es bei einer „normalen“  Buchhandlung anfordert (die ISBN lautet 978-3-00-036565-2),  muss auf die Lieferung allerdings einige Tage länger warten.

Der Band umfasst knapp 100 Seiten und listet 52 Suppen- und Eintopfrezepte für jede Jahreszeit, zum Beispiel Kürbissuppe, Kartoffel-Käsesuppe, Linsensuppe, Ofensuppe, Lauchsuppe, Fischsuppe, Gulaschsuppe, Sauerkrautsuppe, Irish Stew, Chili, Pichelsteiner Eintopf, Soljanka, Asia-Hühnersuppe. Ein Extra-Kapitel beschreibt „Fonds & Fonds haltbar machen“.

Mehr zum Inhalt und ein genaues Rezeptverzeichnis finden sich hier.

PS: Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mich informiert, wenn etwas mit der Bestellabwicklung per PayPal nicht funktioniert oder falls Ihr Tipps habt, wie man eine ordentliche Produktbeschreibung bei Amazon erstellt. Ich bin noch ganz neu in diesem Selbstverleger-Business 😉

 

 

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

16 Kommentare

  • Antworten
    Melanie
    24. November 2011 um 17:10

    Herzlichen Glückwunsch! Das landet bei mir noch rechtzeitig zu Sinterklaas …

    Im Sommer steht der Crocky überwiegend im Schrank, aber jetzt im Winter darf ich mehr Suppen und Eintöpfe auf den Tisch bringen 🙂 Da kommt das Buch gerade richtig.

  • Antworten
    Ulrike
    24. November 2011 um 20:35

    Ich kann’s kaum erwarten …

  • Antworten
    Night
    24. November 2011 um 21:08

    Freu mich total, wenn es da ist. Pay Pal hat tadellos funktioniert. Zumal ich das andere nur als Ebook habe, das ist irgendwie nicht das gleiche. Bin froh, wenn das neu aufgelegt wird, dann werd ich es mir doch lieber fürs Regal kaufen 🙂

  • Antworten
    Irisine
    25. November 2011 um 11:36

    Wie schön, das ist ein willkommener Anlass. Dann kommt der Crockpot jetzt wieder vom Schrank runter und in den Einsatz. Freu mich schon auf das Buch!

    • Antworten
      Gabi
      25. November 2011 um 17:51

      Hallo, iris & Night – die Bücher sind unterwegs und müssten morgen da sein, wenn die Post ihr E+1-Versprechen hält:-)

      • Antworten
        Night
        26. November 2011 um 15:10

        Bei mir hat es geklappt :-). Halte es gerade in den Händen und werde nun erstmal genüsslich stöbern. Vielen Dank!

  • Antworten
    Ulrike
    26. November 2011 um 16:00

    Es ist da, es ist da!

    • Antworten
      Gabi
      27. November 2011 um 14:08

      Ich habe dein Foto bei Flickr gesehen, huch, ist meine Schrift echt so unleserlich??? Ja, das ist sie wohl , verdorben durch jahreslanges hastiges „Mitstenografieren“ bei der Arbeit…

      Wie findest du die Qualität von Druck und Cover, verglichen mit dem Vorgänger?

  • Antworten
    Esther
    27. November 2011 um 16:50

    Spitze, jetzt weiß ich, was ich mir zu Weihnachten wünsche! ich nutze Dein erstes Crocky-Kochbuch auch ständig!der Zeitpunkt ist super – es ist Suppen- und Geschenke-Saison!

  • Antworten
    Swyma
    2. Dezember 2011 um 0:05

    Juchhu, habe mir gerade das Buch bestellt und die Bezahlung mit PayPal klappt super.

    Danke für die große Mühe.

    Jetzt wird Crocky und Co wieder rausgeholt.

    • Antworten
      Gabi
      2. Dezember 2011 um 8:28

      Buch geht heute noch raus, ich hoffe, es gefällt dir!

  • Antworten
    Crockyblog » Blog Archive » Das Suppenkochbuch gibt’s jetzt auch für den Kindle
    1. Januar 2012 um 15:30

    […] nur noch 99 Euro kostet , habe ich mir so ein Gerät bestellt – und passend dazu gleich mein Suppenbuch ins .mobi-eBook-Format […]

  • Antworten
    Crockyblog » Blog Archive » Das “neue” Crockpot-Buch: Die Namenswahl ist entschieden
    9. Januar 2012 um 16:25

    […] auf quer gedreht, weil sich dann sowohl Rezepte als auch Fotos besser darstellen lassen. Wie beim Suppenkochbuch denke ich an Spiralbindung und schmutzresistentes Cover und Papier. Oder was meinst […]

  • Antworten
    Kaffeebohne » Blog Archiv » Lachs-Chowder aus dem Crockpot
    13. Juni 2013 um 20:08

    […] Und schon wieder eine Suppe aus ‘52 Wochen – 52 Suppen’ von Gabriele Frankemölle. […]

  • Antworten
    Kaffeebohne » Blog Archiv » Veggie-Tag: Süßkartoffel-Suppe Arabia
    13. Juni 2013 um 20:09

    […] Zum heutigen Veggie-Tag gibt es eine weitere lecker Suppe aus dem neuen Slowcooker-Kochbuch ‘52 Wochen – 52 Suppen’ von Gabriele Frankemölle. […]

  • Antworten
    Kaffeebohne » Blog Archiv » Taco-Suppe (aus dem Slowcooker)
    24. Oktober 2013 um 22:32

    […] ich auf Gabis Blog gelesen habe, dass ihr neues Suppenkochbuch erschienen ist, habe ich es gleich bestellt und zwei Tage später lag es auch schon im […]

  • Schreiben Sie einen Kommentar zu Esther Zurücksetzen