0
3 In Persönliches/ Slowcooker allgemein

Slowcooker & Demographie – mein Mini-Crocky ist da!

Mini Crockpot

Mini Slowcooker

Isser nicht niedlich? Slowcooker Nummer sechs (okay, drei sind fast immer als Demogeräte im Bekanntenkreis unterwegs) hat bei mir Einzug gehalten. In das 1,5-l-Töpfchen passt Essen für höchstens zwei Personen – aber das ist auch die Menge, die wir neuerdings benötigen. Die Kinder sind aus dem Haus, mein Mann und ich nehmen mittags Brote mit – da wird zukünftig dieses Teil das warme Abendessen schmurgeln. Weil auch Co-Autorin Küchen Latein, mit der ich gerade im Schlussspurt für das vegetarische Kochbuch liege, demografisch in exakt die Schiene passt wie ich, haben wir schon mal weitergedacht:  „Slowcooker für zwei“ wäre doch auch ein schönes Projekt und sei es nur als Vorwand, sich zu Arbeitsessen zu treffen 🙂

Übrigens: Den kleinen Topf gibt es in Deutschland nicht zu kaufen, nur bei Lakeland UK oder bei Amazon UK, mit unterschiedlichen Versandgebühren (zwischen acht und 18 Euro). Wie man auf dem Foto unten rechts erkennt, benötigt man zusätzlich einen Stecker-Adapter.

Nachtrag – fast zwei Monate später: Sowohl Ulrike als auch ich haben festgestellt, dass dieses kleine Töpfchen SEHR heiß wird. In meinem Fall so heiß, dass man sich die Finger an dem Keramikeinsatz verbrennen kann (sonst hebe ich alle Einsätze ohne Topflappen aus den Metallhüllen) und dass Erbsensuppe in drei Stunden LOW gar ist. Schokolade, die ich für Fudge schmelzen wollte, ist mir sogar unten angebrannt 🙁  Ich habe den Mini also bei Lakeland reklamiert und er wurde anstandslos zurück genommen. Inzwischen habe ich mir einen 1,5-l-Topf von Andrew James bestellt – gibt es bei Amazon und wird aus England mit einem Steckeradapter geschickt. Ausprobieren muss ich ihn noch.

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

3 Kommentare

  • Antworten
    Ulrike
    8. Oktober 2014 um 10:34

    Ich bekomme da ganz ehrlich keinen Rabatt, aber der süße Mini ist jetzt auch in D zu habem

    Achtung ! Freiwillig gesetzter Werbelink zu Lakelands kleinem Crocky

    Und er ist wirkich gut für 2 Portionen!

  • Antworten
    Gabi Huth
    3. Dezember 2014 um 1:34

    Von Andrew James (Groß-Britannien) wird so ein goldiger Mini auch angeboten. Auch für den wird ein Adapter benötigt.

    Gibt es zu kaufen über Amazon.

    • Antworten
      gfra
      3. Dezember 2014 um 8:42

      Danke, Gabi – der steht inzwischen auch bei mir zuhause, ich muss ihn nur noch ausprobieren 🙂

    Kommentar schreiben