0
0 In Menüs

Herbstmenü mit Zwiebelkuchen, die zehnte

Zwiebelkuchen mit Wildkräuter-Salat

Gedeckte Tafel Herbstmenü 2015 Gedeckte Tafel Herbstmenü 2015

Warum Bewährtes ändern? (Ich sehe meinen Mann vor meinem geistigen Augen zustimmend nicken.) Warum zwanghaft immer etwas Neues auftischen wollen, wenn man doch genau weiß, was ankommt? (Meine Kinder heben breit grinsend die Daumen.) Also habe ich mir beim diesjährigen Herbstmenü (schon das zehnte hier im Crockyblog) keine überflüssigen Gedanken gemacht, sondern meinen Stammtisch-Schwestern Klassiker serviert:

Kürbissuppe aus dem Slowcooker
Die Kürbissuppe wurde vom Slowcooker gekocht.

Zwiebelkuchen mit Wildkräuter-Salat
Herbstklassiker: Zwiebelkuchen. Dazu gabs natürlich Federweißen.

Ratatouilletarte
Ratatouille-Tarte mit Auberginen, Zucchini, Paprika und Tomaten

Apfeldessert
Zu einfach für ein Rezept: Das Apfeldessert. Unten Amarettini, darüber Mascarpone-Quark-Vanillecreme, obenauf Bratapfelkompott mit Cranberries.

 

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Keine Kommentare

Kommentar schreiben