0
13 In Kochbücher

Ab 20. November bei Bassermann: Mein „best-of“-Kochbuch

Best-of-Kochbuch bei Bassermann

Best-of-Kochbuch bei Bassermann
Zwei Kochbücher in einem Monat? Klar, ab sofort immer 😉 Nee nee, der November 2017 wird schon was besonderes bleiben: Zusätzlich zu meinem eigenen internationalen Kochbuch Langsam kocht (überall) besser (kommt am 26. November) erscheint am 20. November beim renommierten Bassermann-Verlag  Meine besten Rezepte für Slow Cooker & Schongarer.  Darin findet ihr auf 128 Seiten ein „Best of“ mit 60 Rezepten aus zehn Jahren Kochen mit dem Slowcooker. Und zwar zum Knüllerpreis von 9,99 Euro und (hoffentlich) auch in Buchhandlungen vor Ort ausliegend.

Und damit habt ihr auch schon den Grund, warum ich mit Bassermann und deren netten Lektorin Anja (nochmals danke für die perfekte Zusammenarbeit!) dieses Buch gemacht habe: Meine Eigenverlagstitel verkaufen sich zwar prima, aber zu dem Preis kann ich als Ein-Frau-Unternehmen so ein gebundenes Kochbuch nicht auf den Markt bringen. Und vor allem kann ich es nicht in die Buchhandlungen vor Ort bringen, die oft Bücher in hohen Stückzahlen auf Vorrat ordern und die nicht verkauften Exemplare anschließend zurück senden. So etwas bedingt ein richtiges Vertriebsnetz – und obwohl meine Logistikabteilung (ähem, meine Schwägerin Steffie) hochprofessionell arbeitet, damit wäre sie wohl überfordert 😉

 Inhaltsverzeichnis Buch Bassermann

Daher habe ich mich entschlossen, mir selber Konkurrenz zu machen – obwohl ich es mehr betrachte als „neue Käuferschichten erreichen“. Die lassen sich dann hoffentlich vom Thema Schongaren begeistern und für den Fall hätte ich da ja noch ein paar andere Bücher 😉 Apropos neue Käuferschichten: Stammkundinnen werden die Rezepte aus diesem Buch allesamt kennen, es handelt sich ja um ein „Best of“-Kochbuch. Damit ist es weniger etwas für diejenigen, die meine Bücher bereits besitzen, aber möglicherweise genau das richtige, um jemanden zu Weihnachten zu beschenken und sie/ihn gleichzeitig von den Vorteilen des Langsamkochens zu überzeugen.

Inhaltsverzeichnis und Rezeptliste

In jedem Fall könnt ihr Euch drauf verlassen, dass die Rezepte funktionieren, alle notwendigen Zeit- und Größenangaben dabei sind und das Ganze in ein hübsches, übersichtliches Layout verpackt ist. Hat wirklich Spaß gemacht, dieses Projekt und das Ergebnis gefällt mir sehr – ich hoffe Euch auch!

Meine besten Rezepte für Slow Cooker & Schongarer
978-3-8094-3843-4
Format/ Technisches hochformatig 17 x 24 cm, 128 Seiten, gebundenes Buch mit 60 Rezepten (Blick ins Buch*)
Preis  9,99 EUR
erhältlich  ab 20. November in stationären Buchhandlungen, nahezu allen Online-Buchhandlungen, bei Amazon* und bald auch hier im Shop
eBook  8,99 EUR, zum Beispiel bei Amazon*
Pressematerial/Infoseite bei Bassermann (hier und hier mit Bestellmöglichkeit)

* Link zu Amazon. Wenn Ihr dort bestellt, erhalte ich über ein Partnerprogramm eine kleine Provision. Das Produkt verteuert sich für Euch dadurch nicht.

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

13 Kommentare

  • Antworten
    Miriam
    14. November 2017 um 14:02

    WAHNSINN! Zwei neue Kochbücher – voll genial! Herzlichen Glückwunsch dazu – freu mich sehr darauf. Meinen Slowcooker möchte ich dank deiner tollen Rezepte und Anleitungen wirklich nicht mehr missen 🙂
    lg, Miriam

    • Antworten
      Gabi Frankemölle
      14. November 2017 um 14:18

      Danke für das Lob, Miriam – und naja, zwei Kochbücher ist relativ, nachdem das eine als „Best of“ quasi aus den anderen zusammen gepuzzelt ist 🙂 Aber ich freu mich sehr,d ass jetzt auch die „normalen“ Verlage das Thema entdeckt haben. Was bin ich jahrelang mit dem Slowcooking hausieren gegangen und niemand wollte es 🙂

  • Antworten
    Sylvie
    15. November 2017 um 8:33

    Trotzdem liest sich das Inhaltsverzeichnis hervorragend. Mittlerweile bin ich nämlich immer etwas überfordert. Stand das
    Rezept in Deinen Büchern, auf dem Blog oder doch in der Gruppe im Internet??? Ich SUCH mich tot. Da ist doch ein Best-of
    nicht die schlechteste Idee. Ich frag einfach mal das Christkind…so als kleines Goodie unterm Baum?

  • Antworten
    Lehmi
    15. November 2017 um 8:44

    „Best-of“- Versionen finde ich immer toll ♥ und Bücher aus Papier auch.
    Da ich bisher nur 3 deiner Bücher habe, ist dieses hier natürlich schon mal gleich auf meinem Wunschzettel gelandet.
    Und ganz ehrlich: für den Preis lässt es sich wirklich auch gut mal (missionarisch) verschenken.
    Zum Glück dauert es nicht mehr lange bis Montag 🙂
    Herzliche Grüße
    Lehmi

    • Antworten
      Gabi Frankemölle
      15. November 2017 um 8:52

      „Nur drei“ 😉

  • Antworten
    Carolin
    15. November 2017 um 8:50

    Herzlichen Glückwunsch! Nr 1 bei Amazon in der Kategorie „Kochen für die Familie“

    • Antworten
      Gabi Frankemölle
      15. November 2017 um 8:51

      Ja, und das für ein Buch, das noch nicht mal erschienen ist und das noch keiner in echt gesehen hat 🙂 (Außer mir natürlich!) Ich hoffe, da trudeln dann bald auch Rezensionen ein…

      • Antworten
        lehmi
        15. November 2017 um 14:40

        … was kochst du uns denn Schönes für eine Mega-Rezension?
        *lach*
        Ich würde mir was mit Kartoffeln und Spekulatius wünschen (tja, … und jetzt kommst du ;—–)))

        • Antworten
          Gabi Frankemölle
          15. November 2017 um 18:28

          Kartoffeln & Spekulatius in EINEM Rezept und dann aus dem Slowcooker? Da winke ich gleich ab… Aber einen Nachtisch mit Spekulatius (ein Bratapfel-Tiramisu), das kommt hier in Kürze!

          • lehmi
            20. November 2017 um 21:32

            Spekulatius: jaaa, am liebsten ganzjährig 😉
            Bratapfel? …kommt leider beim Ehemann nicht so gut an, aber ich bin sehr gespannt!

            Genauso gespannt bin ich, wann denn dein Buch nun wirklich bestellbar ist. Heute lief da nichts bei amazon. Morgen geht’s alternativ in den hiesigen Buchladen (gefährlich, weil es dort auch so viele andere Bücher gibt .. *ggg*)
            GLG Lehmi aka Frau Ungeduld

          • Gabi Frankemölle
            20. November 2017 um 22:12

            Das ist bei Amazon schon wieder ausverkauft! Soll ich mich freuen (hallo, ausverkauft am Erscheinungstag!!) oder sagen, hey, hättet ihr gleich mal mehr drucken sollen? 😉

  • Antworten
    Nicole S.
    21. November 2017 um 10:27

    Guten Morgen,

    ich habe eine Frage zu der Ochsenschwanzsuppe, reicht die wirklich für 6 Personen, da ist ja echt wenig Flüssigkeit die da rein kommt ?
    Gruß Nicole

  • Kommentar schreiben