0
1 In Menüs

Dinner for one: Häppchen in Gläschen

Dinner for one - Tapas und Mezze im Gläschen

Dinner for one - Tapas und Mezze im Gläschen

Da unsere Frauenrunde nicht essen gehen konnte, kam das Essen an die Tür: Ich habe Tapas, Mezze und Dessert ins Gläschen zubereitet und ausgeliefert. 

Seit wer-weiß-wie-vielen-Jahren trifft sich mein Frauenstammtisch immer zu Altweiberfastnacht, um NICHT Karneval zu feiern. Stattdessen gehen wir gemeinsam pappnasen- und kostümfrei gemütlich irgendwo abseits des Trubels essen. So auch 2021, während des Corona-Lockdowns. Jeder saß also pappnasen- und kostümfrei gemütlich allein zuhause. Mehr „abseits des Trubels“ geht wohl nicht 😉  

Mit einem Glas Sekt hatten wir uns zum Zoom-Call verabredet und damit es mit dem „gemeinsam Essen“ doch irgendwie was wurde, hatte ich als Überraschung ein „Dinner for one“ vorbereitet: Nette Tapas- und Mezze-Häppchen in Gläschen, die man auch vor dem Monitor klecker- und unfallfrei verspeisen konnte. Die wollte ich kurz vor der Videokonferenz meinen Mädels quasi klammheimlich vor die Tür stellen – und später einen „Obulus“ für unsere Reisekasse dafür einfordern.

Die Menükarte des Dinner for one

Tscha, leider hatte es genau zwei Tage zuvor diesen Wintereinbruch im Westmünsterland (der höchste Schnee seit 50 Jahren!) gegeben: Die 20-km-„Liefertour“ dauert also 120 Minuten statt 30. Und ohne meinen Mann, der mich in seinem SUV durch die nicht geräumten Wohnstraßen chauffiert hätte, hätte ich wohl aufgegeben. So aber standen alle Gläschen rechtzeitig bereit und das Dinner for one wurde wenigstens virtuell ein Dinner for seven.

Couscous-Salat im Glas

Die Rezepte für den Mädelsabend „to go“ habe ich fast alle schon einmal auf dem Blog veröffentlicht. Sie sind fast alle vegetarisch / vegan, weil ich Fleisch ungerne durch die Gegend fahre und es eh viel mehr Gemüse geben sollte!  Zubereitet habe ich also: 

Mädelsabend to go - nette Tapas in Gläschen

Vielleicht interessiert Sie auch:

1 Kommentar

  • Antworten
    Christine
    28. März 2021 at 10:33

    Das war bestimmt sehr lecker, muss ich mir merken. Stressfreie Rezepte die gut vorbereiten zu sind.

  • Antworten