Vanille-Vla selbst gemacht
 
 
Für die, die nicht an der Grenze wohnen: Vla ist das niederländische Nationaldessert, etwas in der Konsistenz zwischen Pudding und Sauce. Obendrauf kommt traditionell "hagelslag", wörtlich Hagelschlag, gemeint sind aber Schokoladenstreusel.
Ergibt: 8 Portionen
Zutaten
  • 1 l Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 30 g Speisestärke
Zubereitung
  1. 100 ml von der Milch abnehmen und beiseite stellen. Vanilleschote aufschlitzen und mit der restlichen Milch zum Kochen bringen, fünf Minuten ziehen lassen.
  2. Beiseite gestellte Milch mit den Eiern, dem Zucker und der Stärke sehr gut verrühren.
  3. Vanilleschote aus der heißen Milch entfernen und etwas von der heißen Flüssigkeit zur Stärke-Ei-Milch geben. Dann dieses Gemisch in die restliche heiße Milch in den Topf gießen. Unter kräftigem Rühren so lange bei mittlerer Hitze erhitzen, bis der Vla andickt und einmal aufgekocht ist.
  4. Oberfläche der Creme sofort mit Klarsichtfolie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Nach dem Erkalten Vla kurz glatt rühren und mit Schokostreuseln servieren.
Recipe by Langsam kocht besser at https://slowcooker.de/2014/vla-selbst-gemacht-auch-im-mini-crocky/