0

Langsam kocht (einfach) besser

Mit 5.00 von 5 bewertet, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

16,50 

Langsam kocht (einfach) besser: Leckeres, frisches Essen ohne viel Vorbereitung und ohne in der Küche zu stehen? Ja, das ist möglich! Dieser Band liefert Ihnen 60 verblüffend simple Slowcooker-Rezepte von Suppen über Hauptgerichte bis zu Desserts. Alle ohne große Vor- und Nachbereitung, ohne Anbraten, ohne Zwischenschritte  – und daher ideal für Berufstätige, die lange aus dem Haus sind, Koch-Einsteiger oder einfach all diejenigen, die morgens noch nicht groß etwas vorbereiten wollen oder können.

Mehr als die Hälfte der Rezepte sind ganz neu, zudem wurden bekannte Slowcooker-Klassiker für die schnelle Zubereitung nach dem Motto „set and forget“ angepasst.

Lieferzeit: 1- 3 Tage

Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Langsam kocht (einfach) besser: Der neue Band ist die bequeme Ergänzung des Slowcooker-Grundkochbuches. 60 einfallsreiche Rezepte ermöglichen Kochen ohne Küche, ohne Zwischenschritte und ohne viel Vor- und Nachbereitung. Frei nach dem Motto  „Set and forget“ können Sie Ihren Slowcooker beruhigt sich selbst überlassen, nachdem die (überschaubaren) Vorarbeiten erledigt sind. Zusätzlich finden Sie im Kasten „Meal Prep“ bei jedem Rezept praktische Tipps, wie sich die Zubereitung des Gerichtes noch weiter vereinfachen lässt.

Der neue Band enthält 60 köstliche Rezepte, von denen 30 ganz neu und in keinem weiteren Kochbuch enthalten sind. Die restlichen sind eigens angepasste Slowcooker-Klassiker, bei denen die Zubereitung vereinfacht wurde – aber das Ergebnis ist genauso lecker und gesund, als ob Sie stundenlang in der Küche gestanden hätten. Aus frischen Zutaten schmurgeln Sie tolle Schmorgerichte mit und ohne Fleisch, Suppen und selbst Desserts. Und soll es einmal noch weniger Aufwand sein, gibt es die Rubrik „Faulpelzküche“, in der auch Fertigprodukte zum Einsatz kommen.

Langsam kocht (einfach) besser - das Rezeptregister

Das pfiffige Kochbuch ist wieder ausgestattet mit praktischer Ringbuchbindung und schmutzresistentem Cover. So kann es unbesorgt auf der Küchenarbeitsplatte liegen, während Sie die Zutaten vorbereiten und Ihren Slowcooker befüllen. Die Rezeptliste umfasst Suppen, Hauptgerichte und Süßspeisen – alle mehrfach getestet und überwiegend bebildert.

Suppenküche

Linsensuppe klassisch, Kartoffelsuppe mit Mais und Lachs, Tomatensuppe, Bauerntopf, Grüne-Bohnen-Eintopf, Chicken Chili, Ofensuppe ohne Ofen & ohne Fleisch, Soljanka, Erbsensuppe, Gulaschsuppe, Linsen-Kokos-Suppe

Deutsche Küche

Rouladen, Hackbraten, Schweinebraten in Pflaumen-Bier-Sauce, Truthahnbrust mit Speck-Rahmsauce, Hähnchen mit Möhren, Hühnerfrikassee, Rosenkohl-Kartoffeltopf, Rosmarin-Kartoffeln, Sauerkraut-Durcheinander, Grünkohl-Eintopf

Internationale Küche

Beef Broccoli, Rindfleisch-Wraps, BBQ-Schichtfleisch, Schnitzelröllchen Italia, Quiche mit Spinat und Speck, Gyros-Geschnetzeltes, Balkan-Kohl, Puten-Sate-Spieße, Mango Chicken, Butter Chicken, Bohnen-Curry, Lammtopf Marokko, Gemüsetarte mediterran, Süßkartoffeln mit Spinat und Feta, Smashed Potatoes, Auberginen geschmort

Faulpelzküche

Nacho-Käse-Dipp, Colabraten, Dr. Pepper Pulled Pork, Zwiebel-Pilz-Schnitzel, Schaschlik ohne Spieße, Pfundstopf, Crack Chicken, Köttbullar, Rösti-Auflauf, Spare Ribs in Asia-Sauce

Kinderküche

Hühnchen-Käse-Tacos, Hirtenmakkaroni, Asia-Nudeln mit Gemüse und Pute, Möhrengemüse, Blitz-Bolognese, Paprikaschoten gefüllt, Pizzasuppe, Hühnersuppe mit Gnocchi

Süße Küche

Aprikosenauflauf, Apfelmus, Rote Grütze, Scheiterhaufen mit Äpfeln, Milchreis

Zusätzliche Information

Gewicht 0.276 kg
Größe 21 x 15 x 1 cm
Seiten

126

ISBN

978-3-946398-11-0

1 Bewertung für Langsam kocht (einfach) besser

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Irmgard

    Das neueste Slowcooker-Kochbuch aus dem Hause Frankemölle glänzt wieder mit pfiffig-leckeren Rezepten.
    In der Beschreibung ist zu lesen, dass nicht alle Rezepte neu sind, jedoch für eine noch bequemere Zubereitung überarbeitet wurden. Und wirklich, gerade einige „Kenn ich doch“-Rezepte sind Anregung für mich bewährte slowcooker-Rezepte bewusster zu lesen und auf das Parken von vorbereiteten Zutaten, über Nacht im Kühlschrank, abzuwandeln.
    Das Problem der manchmal bitter werdenden geschnittenen Zwiebeln ist gelöst ! Und weil abends geschnibbelt und vorbereitet, brauche ich morgens nur noch den Topf einzuschalten. Das mindert die Hektik am Morgen, und ich habe keinen Zwiebelgeruch im Kostüm.
    Wieder ein gutes Kochbuch von Gabi Frankemölle.

    So langsam bräuchte ich ein durchgehendes Verzeichnis, welches Rezept ich in welchem Kochbuch finde. 😉

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.