0
8 In Persönliches/ Slowcooker allgemein

Der Crockyblog heisst jetzt slowcooker.de!

Warum um Himmels Willen eine Namensänderung für ein Projekt, das sich in mehr als zehn Jahren einen Namen gemacht hat?  Ganz einfach: Weil ichs vermasselt habe. Damals, anno 2006 nämlich schon. Als ich nach einem Namen für diese Rezeptsammlung suchte, entschied ich mich seinerzeit für „Crockpot“, weil ich den Begriff aus den USA kannte. Dass Crock-Pot® auch ein Markenname (und eben kein Synonym für Slowcooker ist), war mir damals nicht klar  – genauso wie vermutlich ein US-Amerikaner nicht weiß, dass er Nussnugatcreme sagen sollte, aber nicht Nute..a 🙂

Glücklicherweise hat Gerätehersteller Crock-Pot® meinen Lapsus immer sehr freundlich toleriert – dafür habe ich im Gegenzug ja auch zum besseren Bekanntheitsgrad des Wortes in Deutschland beigetragen. Nichtsdestotrotz möchte ich das Projekt jetzt auf rechtlich unanfechtbare Füße stellen. Voila – crockpot-rezepte.de heisst jetzt slowcooker.de!

Für Euch als Leser und Kunden ändert sich nicht viel: Automatisch solltet ihr von den alten auf die ansonsten unveränderten neuen Seiten umgeleitet werden (so zumindest die Theorie). Sicherheitshalber könnt ihr die Lesezeichen, Favoriten etc. natürlich nochmals abspeichern.

Ein dickes Dankeschön

Dass es mit diesem griffigen, kurzen Domainnamen geklappt hatte, dafür bedanke ich mich zunächst einmal bei meinen Blogger-Kolleginnen Britta und Bianca. Sie haben mich bei einem Bloggerevent erst auf die Idee gebracht, nicht irgendeinen bescheidenen Phantasienamen zu suchen, sondern – wenn schon, denn schon! – gleich engagiert nach dem besten Namen zu greifen. Zweiter Glücksfall: Die Domain slowcooker.de gehörte einem sehr netten Herren aus Bayern, dem etwas am Thema und nicht am Spekulationsgewinn des Namens lag. Dankeschön, Herr E., für die Überlassung! Und zuguterletzt auch noch danke an Jonas von den WP Ninjas, der die technischen Details des Umzugs geregelt hat. War viel besser für meinen Blutdruck so…

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

8 Kommentare

  • Antworten
    Sivie
    27. Juni 2017 um 17:05

    Dann alles Gute in der neuen Behausung 😉

  • Antworten
    Gabi Frankemölle
    27. Juni 2017 um 17:07

    Danke, Sivie – ist so ein bisschen wie „Des Kaisers neue Kleider“, nur ne neue Hülle (und die auch noch nicht ganz) 😉

  • Antworten
    Susi
    27. Juni 2017 um 20:12

    Nägel mit Köpfen machen ist gut.
    Und ich ändere gerne die Links. denn die tollen Inhalte bleiben ja gleich.

    Liebe Grüsse
    Susi

    • Antworten
      Gabi Frankemölle
      27. Juni 2017 um 20:21

      Danke, Susi! Ja, die Inhalte bleiben und werden hoffentlich immer mehr 😉

  • Antworten
    frauvau
    27. Juni 2017 um 21:07

    Ich würde ja gerne Brot und Salz schicken, aber bis das ankommt 😉 also viel Erfolg mit dem neuen Namen!

    • Antworten
      Gabi Frankemölle
      29. Juni 2017 um 10:08

      Dankeschön!

  • Antworten
    Horst Eigermann
    27. Juni 2017 um 22:16

    Hallo Frau Frankemölle,
    freut mich sehr, dass die Domaine slowcooker.de jetzt in die richtigen Händen gekommen ist und mit Leben erfüllt wird, wie einst von mir geplant. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg damit und ich freue mich dies auf ihren Seiten verfolgen zu können.
    Gruß aus Bayern
    Horst Eigermann (Herr E.) 😉

    • Antworten
      Gabi Frankemölle
      27. Juni 2017 um 22:51

      Danke, Herr E. 😉 – ich werde mich bemühen, mich des Namens würdig zu erweisen (grins, das Wort zum Mittwoch)…

    Kommentar schreiben