0
0 In für Slowcooker/ Slowcooker allgemein

Aus dem Slowcooker: Süßkartoffel-Kokos-Suppe

Süßkartoffel-Kokos-Suppe

Süßkartoffel-Kokos-Suppe

In Sachen Kochen habe ich, glaube ich, Tunnelblick: Weil ich eigentlich ständig zubereite, probiere, fotografiere ist mir gar nicht mehr bewusst, dass nicht jeder oft, gerne, gut oder überhaupt kocht. Da staune ich dann Bauklötze, dass meine Freundin bei einem Genuss-Festival vor einer simplen Süßkartoffel-Kokos-Suppe  steht und diese verlockend findet. Wo ich 1) besagte Suppe in vermutlich fünf Minuten für den Slowcooker vorbereitet habe und 2) nebenan Flammlachs gart, den ich zuhause eben nicht bekomme.

Naja, jedenfalls habe ich sie dann quasi von der Suppe weg und zum Fisch hin gezerrt – allerdings mit dem Versprechen, die Süßkartoffelsuppe nochmals extra für sie im Slowcooker nachzukochen. Was ich dann auch tat 🙂 Unten findet ihr das Ergebnis – ein sehr leckeres, leichtes Süppchen, zu dem ich Knoblauchbrot a la Pizza Hut serviert habe.

Süßkartoffel-Kokos-Suppe (Slowcooker-Rezept)

Süßkartoffel-Kokos-Suppe (Slowcooker-Rezept)

Ergibt: 4 - 6 Portionen

Das ist ein sehr leckeres, leichtes Süppchen mit Ingwer-Kokos-Aroma - zum Beispiel als Vorspeise zu einem Asia-Abend. Zum Stattmachen würde ich Brot dazu servieren. Ich habe den 3,5-l-Slowcooker benutzt.

Zutaten

  • 2 EL Öl
  • 1 Stück Ingwer (2 cm), gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Zwiebel, groß, gehackt
  • 1 - 2 TL Currypaste, rot
  • 2 Süßkartoffeln, geputzt und gewürfelt, ca. 800 g
  • 2 Dosen Kokosmilch (a 400 g)
  • 400 ml Gemüsebrühe (selbst gekocht oder aus Instant)
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz, Pfeffer

Zum Garnieren:

  • frischer Koriander
  • Kokoschips oder Kokosflocken

Zubereitung

Öl erhitzen (entweder in einem separaten Topf oder im Anbrat-Slowcooker-Einsatz). Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln glasig dünsten und zuletzt die Currypaste (Menge nach gewünschter Schärfe auch gerne erhöhen) kurz mitrösten.

Alles in den Slowcooker-Einsatz geben, Süßkartoffeln, Kokosmilch und Brühe angießen. Deckel aufsetzen und auf Stufe HIGH gut 3 Stunden garen - auf LOW sind es 6 bis 7.

Suppe mit dem Mixer pürieren und mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kokoschips und Koriander servieren.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Keine Kommentare

Antworten