0
3 In Kochen

Koch mein Rezept: Einfacher Bulgursalat mit Feta

Rezept für schnelen Bulgursalat mit Feta

Rezept für schnelen Bulgursalat mit Feta

Superlecker & supersimpel: Diesen gemüsigen Salat habt ihr in 30 Minuten fertig – ob nun zum Grillen oder zum Mitnehmen auf die Arbeit. Die Gemüsesorten lassen sich wunderbar variieren.

Neue Blogs kennenlernen und vorstellen – das ist der Gedanke, der hinter dem Bloggerevent #kochmeinrezept steckt, das Volker von Volker mampft ins Leben gerufen hat. Mein aktuell mir zugeloster Partner passt dazu wunderbar: Felix schreibt seit einem Jahr unter Reiseschmaus – das „neu“ trifft also zu! In dieser kurzen Zeit (verglichen mit meinem Uralt-Blog) hat er schon mehr als 50 Rezepte veröffentlicht – eine stolze Zahl, finde ich! Dabei setzt er seinen Schwerpunkt auf einfach, gut nachkochbar und zunehmend auf vegetarisch/vegan. Diese Gerichte stehen  normalen Rezepten „mit Fleisch“ in nichts nach, sagt er  – stimmt! 

Reiseschmaus – genau: Ein Blog übers Essen & Reisen

Felix kommt aus Hessen und hat „Reiseschmaus“ als reines Hobby gestartet, weil er gerne in der Küche steht und neue Rezepte ausprobiert. Und gerne reist – aktuell natürlich eher schwierig. Von seinen Reisezielen im In- und Ausland bringt er Rezepte mit, aber auch Berichte und Tipps – zum Beispiel Die 7 schönsten Sehenswürdigkeiten in Sevilla, das auch noch auf der  Bucket List meines Lebens steht! 

Reiseschmaus-Blog von Felix

Ein wunderbares Beispiel für einfach, gut nachkochbar und vegetarisch habe ich mir für #kochmeinrezept ausgesucht: Den einfachen Bulgursalat mit Feta. Er ist in 30 Minuten fertig, schmeckt köstlich, lässt sich gut mitnehmen – zum Beispiel zur Arbeit oder zum Grillfest, wenn man dann mal wieder in größerer Runde grillen darf 😉  Zudem enthält er viel Gemüse und das lässt sich auch noch wunderbar austauschen – nehmt einfach das, was eure Gemüseschublade im Kühlschrank gerade noch hergibt. Bei mir fehlten die Radieschen aus Felix‘ Rezept, stattdessen habe ich glatte Petersilie aufgebraucht.

Falls euch die Nuggets zum Salat interessieren: Das sind Air Fryer Chicken Nuggets, superknusprig und sehr saftig. Das Rezept für die Chicken Nuggets aus der Heißluftfritteuse findet ihr auf meinem USA-kulinarisch-Blog.

Die Zutaten für den schnellen Bulgursalat

Rezept für schnelen Bulgursalat mit Feta

Bulgursalat mit Feta

Ergibt: 4 Portionen

Superlecker & supersimpel: Diesen gemüsigen Salat habt ihr in 30 Minuten fertig - ob nun zum Grillen oder zum Mitnehmen auf die Arbeit. Die Gemüsesorten lassen sich wunderbar variieren - auch Tomaten und Radieschen passen oder angeröstete Aubergine. Außer Tomatenmark kann man auch gut das türkische, milde Paprikamark verwenden.

Zutaten

  • 150 g Bulgur
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 50 g Feta
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Orangensaft
  • 50 g Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer / Salz

Zubereitung

Den Bulgur mit etwas Salz nach Packungsanleitung zubereiten und abdampfen lassen, er sollte recht trocken sein.

In der Zwischenzeit das Gemüse in kleine Stücke schneiden. Die Petersilie hacken, den Feta in viereckige Würfel schneiden und alles zur Seite stellen.

Für das Dressing Orangensaft, Zitronensaft, Tomatenmark und Olivenöl verrühren und kräftig abschmecken.

Bulgur mit einer Gabel auflockern, das Dressing und die Gemüsestücke untermischen.

Notizen

Im Original stammt das Rezept von Felix' Blog Reiseschmaus und ich habe es beim Blogevent #kochmeinrezept mit Vergnügen nachgekocht!

Dir gefällt dieses Rezept?

Ich freue mich sehr, wenn du es nachkochst, an Freunde weiter gibst, es in sozialen Netzwerken oder auf deinem Blog teilst. Aber bitte sei fair und gib die Quelle an! Ausdrücklich untersagt ist jegliche Nutzung in kommerziellen Buchprojekten anderer Autoren. Gegen die Verletzung meines Urheberrechts gehe ich mit rechtlichen Mitteln vor.

Vielleicht interessiert Sie auch:

3 Kommentare

  • Antworten
    Felix
    7. März 2021 at 10:12

    Guten Morgen,

    danke für die schöne Vorstellung von meinem Blog! Das Rezept, welches du nachgekocht hast, sieht richtig lecker aus. Da bekomme ich auch glatt wieder Lust auf den Bulgursalat. Ich hoffe er hat dir genauso gut geschmeckt wie mir!

    Lieben Gruß,
    Felix

    • Antworten
      Gabi Frankemölle
      7. März 2021 at 14:08

      Das war auch wirklich lecker – und schnell gemacht. Super zum Mitnehmen auf die Arbeit!

  • Antworten
    Mediterranes Wurzelbrot zum Grillen (als Backmischung)
    16. Mai 2021 at 9:57

    […]  Dabei werden einem Blogs zugelost, aus denen man etwas nachkocht – siehe zum Beispiel Bulgursalat mit Feta,  Zitronenschnitten oder Crocque Monsieur. Was aber, wenn man gegenseitig schon längst […]

  • Antworten