0
1 In Slowcooker allgemein/ Slowcooker-Kochbücher

Kochen in Corona-Zeiten: Wie der Slowcooker hilft

Hühnerfrikassee aus dem Crockpot Expess

Hühnerfrikassee aus dem Crockpot Expess

Slowcooker und die passenden einfachen Gerichte schaffen Luft für Kinderbetreuung und Home-Office. Zeitlich begrenzt gibt es dazu eine Kochbuch-Sonderaktion!

Kochen ohne in der Küche zu stehen: Gerade in der aktuellen Corona-Krise macht sich der Slowcooker besonders nützlich. Denn wer zwischen Kinderbetreuung und Home-Office hin und her pendelt, Einkäufe und Versorgung von älteren Angehörigen erledigt, hat keine Zeit für aufwändige Kocherei.

  • Der Slowcooker braucht keine Aufsicht – anders als eure Kinder bei den Hausaufgaben oder das Mailpostfach am Firmen-Laptop.
  • Ein Crockpot kostet in der Anschaffung nicht mal 50 Euro, spart gegenüber dem Backofen viel Strom und heizt die Küche nicht auf.  Stellt ihn sicherheitshalber ganz nach hinten auf eine Arbeitsfläche und achtet drauf, dass kein Kabel herunterhängt, damit kein Kind daran hängen bleibt oder zieht. 
  • Rühren und nachgießen entfallen beim Schongaren. Es kocht nichts über und es brennt nichts an, auch wenn ihr ein, zwei Stunden den Topf aus den Augen lasst.

Da fehlen jetzt eigentlich nur noch die unkomplizierten Rezepte, um den Krisenalltag ein kleines bisschen leichter zu gestalten. Dafür empfehle ich zum einen die Liste 15 besonders familiengerechte Gerichte für (Tages-)Mütter.  Hier findet ihr alles, was Kinder besonders gerne mögen – von Möhrengemüse über Milchreis bis zur Bolognese. Diese Gerichte aus frischen Zutaten sind mild gewürzt, schmecken also auch kleineren Familienmitgliedern.

Die besten Rezepte für Mütter und Kinder

Zum anderen möchte ich euch das Buch Langsam kocht (einfach) besser als Herz legen. Dieses Buch beinhaltet 60 besonders unkomplizierte Rezepte nach dem Motto “Set and forget”: Ihr befüllt den Topf mit euren vorbereiteten Zutaten, setzt den Deckel auf und schaltet die gewünschte Garstufe ein. Es wird nichts angebraten und die Gemüse- oder Fleisch-Schnippelei lässt sich auch am Vorabend erledigen.

Na, habt ihr Hunger auf Puten-Satespieße, Grüne-Bohnen-Eintopf, Hühnerfrikassee, Köttbullar oder Röstiaufauf mit Schinken?  Bis Ende des Monats bekommt jede BestellerIn (hier auf slowcooker.de, gilt nicht für Amazon) zum Langsam kocht (einfach) besser (16,50 EUR) kostenlos einen Kühlschrankmagneten mit Garzeiten (Wert 2,50 EUR) dazu!

 

 

Vielleicht interessiert Sie auch:

1 Kommentar

  • Antworten
    Kidneybohnen-Pilz-Bourgignon - kuechenlatein.com
    1. April 2020 at 13:31

    […] der Slowcooker bei Homeoffice und Kinderbetreuung helfen kann, darauf ist Gabi in diesem Artikel eingegangen und hat auch noch 15 Gerichte für Kinder & Tages(Mütter) […]

  • Antworten