0
0 In für Slowcooker

Cheeseburger-Suppe (Instant Pot Rezept)

Cheeseburgersuppe aus Instant Pot / Slowcooker

Cheeseburgersuppe aus Instant Pot / Slowcooker

“Nä, ne?” Mit hochgezogenen Augenbrauen sah mein Mann, dass ich einen ordentlichen Schuss Gurkenbrühe in die Suppe goss. Die Zweifel waren dann vergessen, als er sich den zweiten Teller der Cheeseburger-Suppe nahm und fand: “Echt lecker!” Genau. Die leichte Säure, zusammen mit der salzigen Käsenote, Tomaten und einem Stück Knoblauchbrot – herrlich! Daher auch mein Tipp: Serviert nicht einfach getoastete Hamburgerbrötchen als Beilage, sondern bestreicht die mit Knoblauchbutter. Idealerweise überkrustet ihr sie noch mit etwas Cheddar!

Cheeseburger-Suppe (Instant Pot Rezept)

Cheeseburger-Suppe (Instant Pot Rezept)

Ergibt: 6 Portionen

Ein sehr familiengeeignetes Gericht: Diese Suppe enthält alle Lieblings-Aromen eines Cheeseburgers wie Hack, Gurken, Senf, Tomate. Die Vorbereitungen sind schnell erledigt und das Ergebnis schmeckt toll. Das Rezept habe ich im Instant Pot bzw. Crock Pot Express zubereitet, aber es funktioniert auch im 3,5-l-Slowcooker. Die Garzeiten habe ich aufgeführt.

Zutaten

Für die Suppe:

  • 1 EL Öl
  • 500g Rinderhack
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 800 ml Rinderfond oder Gemüsebrühe (auch aus Instant)
  • 400g mehlig kochende Kartoffeln, in 1x1cm-Würfeln
  • 1 Dose Pizzatomaten (400 g)
  • 70 g Tomatenmark
  • 1 Tl Honig
  • 50 ml Gurkenbrühe
  • 1 EL Senf
  • 125 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Cheddar, gerieben

Als Toppings:

  • gehackte Gurken, gehackte Zwiebeln, geriebener Cheddar

Zum Servieren:

  • 3 Hamburgerbrötchen, halbiert, getoastet

Zubereitung

  1. Den Instant Pot / Crockpot Express auf die Saute/High stellen und vorheizen. Öl hineingeben und Hack, Zwiebeln und Knoblauch ineingeben und unte Rühren braten, bis das Hack nicht mehr rosa ist.
  2. Alle restlichen Zutaten (bis auf den geriebenen Käse) hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut umrühren.
  3. Deckel aufsetzen, Ventil schließen und auf Stufe MANUAL / HIGH PRESSURE fünf Minuten unter Druck garen. Zehn Minuten abkühlen lassen, dann erst das Ventil (vorsichtig!) öffnen und abdampfen lassen. Den Käse einrühren.
  4. Brötchen halbieren und toasten. Mit Gurken- und Zwiebelwürfeln und weiterem Käse (optional) servieren.

Notizen

Falls ihr die Suppe im Slowcooker zubereitet, wird Schritt 1 in einem separaten Topf erledigt. Beim Angießen lasst ihr aber die Sahne (noch) weg. Gegart wird etwa 3-4 Stunden auf HIGH und ihr solltet unbedingt mehlig kochende Kartoffeln verwenden. Sahne und Käse gebt ihr ganz zum Schluss für etwa 15 bis 30 Minuten hinzu.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Keine Kommentare

Antworten