0
15 In Menüs

Nachlese: Weihnachtsmenü 2021 – klein, fein & Schwein

der Weihnachtstisch 2021

Gut vorzubereiten und mehrheitsfähig: Unser Weihnachtsmenü bestand diesmal aus Blätterteigsnacks, Gemüsebrühe mit Grießsternen, Schweinefilet im Speckmantel und Cranberry Trifle.

der Weihnachtstisch 2021   Der Weihnachtshugo

Der Weihnachtstisch in düsteren Farben. Da schaut selbst der Weihnachtshugo traurig – oder mag er nur seine Fliege nicht? 

Nach einem Jahr Zwangspause (aus Gründen – ihr wisst, was ich meine) gabs 2021 wieder ein “großes” Weihnachtsessen – pandemiebedingt  allerdings in kleinerem Kreis und 2G+. Das Bedauern über die verpasste Feier 2020 wirkte aber offenbar noch nach – schaut euch mal die Tischdeko an 😉 Im Shop wirkten die dunklen Tischläufer mit Silberglitzer total edel und chic – hier zuhause dann nur noch wie Trauerflor. Naja, manches muss man auch machen, um zu wissen, dass man es nicht nochmal macht.  Merke: Schwarz-silber sieht NICHT festlich aus, zumindest kein bisschen nach Weihnachten. Da helfen auch keine Silbersterne und Keksformen!

der Weihnachtstisch 2021

Was das Essen angeht, so hatte ich vor zwei Jahren mit meiner Räucherfisch- und Wildauswahl wohl etwas daneben gelegen (siehe hier). Also musste es diesmal wirklich mehrheitsfähig sein und daher gabs Schweinefilet- naja, für die anderen, ich esse seit Jahren kein Schweinefleisch mehr. Ich hielt mich stattdessen an den Rahmwirsing mit Pfifferlingen – von allen Gästen erneut zum Highlight des Menüs erklärt, dicht gefolgt vom Dessert. Da verputzen zehn Gäste die 12 Portionen Cranberry Trifle restlos  – und das am zweiten Weihnachtstag, wo man eigentlich kaum noch Appetit hat. Ich finde, das ist ein großes Kompliment!

Weinachtsmenü 2021 für zehn Personen

Mein Weihnachtsmenü 2021 – klein, fein & Schwein

Wie immer habe ich bei meinem Weihnachtsmenü darauf geachtet, dass vieles / alles gut vorbereitet werden kann, damit ich nicht nervös um den Herd rennen muss. Hat geklappt – allerdings habe ich vor lauter Sekttrinken vergessen, “Live-Photos” zu machen, daher müsst ihr euch mit den “alten Bildern” begnügen. Genau: Ich hatte alle diese Gerichte schon einmal gekocht – denn Blindflug, “hmm, muss das so schmecken” oder “braucht das noch ein paar Minuten” ist mir zu unsicher, wenn ich für Gäste koche.

  • Als “Gruß aus der Küche” gab es die niedlichen Blätterteig-Tannenbäumchen mit Schinken und Käse. Die kann man am Abend zuvor falten und stellt sie dann kalt. Gebacken werden sie frisch und brauchen nur 20 Minuten.
  • Die Gemüsebrühe aus dem Slowcooker habe ich schon vor vier Wochen geschmurgelt und dann eingefroren. Verfeinert wurde sie dann mit frischen Gemüsewürfeln und tags zuvor ausgestochenen Grießsternen.
  • Das Schweinefilet im Speckmantel auf Rotweinschalotten und Kartoffel-Sellerie-Püree hatte ich schon in meinem USA-Blog vorgestellt. Durch scharfes Anbraten und Fertiggaren bei Niedrigtemperatur schafft man sich ein breites  Zeitfenster für die Beilagen, zum Beispiel das Wirsinggemüse mit Pfifferlingen.
  • Das Cranberry-Trifle ist eine wunderbare Schichtspeise aus Kuchen, saurem Cranberry-Kompott und Vanillecreme. Supereinfach zuzubereiten – auch gerne schon am Vorabend. Das Rezept findet ihr auf meinem USA-kulinarisch-Blog und auch in unserem Kochbuch American Christmas.

Weihnachtstisch Dezember 2021

Die bisher veröffentlichten Weihnachtsmenüs

Klickt euch gerne mal durch zu meinen bisher verblogten Weihnachtsmenüs und lasst euch inspirieren. In den Artikeln findet ihr die jeweiligen Rezepte und Bilder von der Tischdeko.

Vielleicht interessiert Sie auch:

15 Kommentare

  • Antworten
    Nachlese: Das Weihnachtsmenü 2018 - bayrisch & bauen | Langsam kocht besser
    28. Dezember 2021 at 17:13

    […] 2021 – klein, fein, Schwein mit Blätterteigsnacks, Gemüsebouillon, Filet & Cranberry Tri… […]

  • Antworten
    Nachlese: Weihnachtsmenü 2017 – mit Tafelspitz & Convenience | Langsam kocht besser
    28. Dezember 2021 at 17:14

    […] 2021 – klein, fein, Schwein mit Blätterteigsnacks, Gemüsebouillon, Filet & Cranberry Tri… […]

  • Antworten
    Nachlese: Das Weihnachtsmenü 2015 – mit Hamburgern! | Langsam kocht besser
    28. Dezember 2021 at 17:15

    […] 2021 – klein, fein, Schwein mit Blätterteigsnacks, Gemüsebouillon, Filet & Cranberry Tri… […]

  • Antworten
    Nachlese: Das Weihnachtsmenü 2014 in Bildern | Langsam kocht besser
    28. Dezember 2021 at 17:16

    […] 2021 – klein, fein, Schwein mit Blätterteigsnacks, Gemüsebouillon, Filet & Cranberry Tri… […]

  • Antworten
    Weihnachtsmenü 2013 – auf us-amerikanisch | Langsam kocht besser
    28. Dezember 2021 at 17:17

    […] 2021 – klein, fein, Schwein mit Blätterteigsnacks, Gemüsebouillon, Filet & Cranberry Tri… […]

  • Antworten
    Alpenländisch: Das Weihnachtsmenü 2011 in Bildern | Langsam kocht besser
    28. Dezember 2021 at 17:18

    […] 2021 – klein, fein, Schwein mit Blätterteigsnacks, Gemüsebouillon, Filet & Cranberry Tri… […]

  • Antworten
    Nachlese: Das Weihnachtsmenü 2010 in Bildern | Langsam kocht besser
    28. Dezember 2021 at 17:19

    […] 2021 – klein, fein, Schwein mit Blätterteigsnacks, Gemüsebouillon, Filet & Cranberry Tri… […]

  • Antworten
    Nachlese: Das Weihnachtsmenü 2009 in Bildern | Langsam kocht besser
    28. Dezember 2021 at 17:19

    […] 2021 – klein, fein, Schwein mit Blätterteigsnacks, Gemüsebouillon, Filet & Cranberry Tri… […]

  • Antworten
    Nachlese: Weihnachtsmenü 2008 in Bildern | Langsam kocht besser
    28. Dezember 2021 at 17:20

    […] 2021 – klein, fein, Schwein mit Blätterteigsnacks, Gemüsebouillon, Filet & Cranberry Tri… […]

  • Antworten
    Nachlese: Weihnachtsmenü 2007 in Bildern | Langsam kocht besser
    28. Dezember 2021 at 17:21

    […] 2021 – klein, fein, Schwein mit Blätterteigsnacks, Gemüsebouillon, Filet & Cranberry Tri… […]

  • Antworten
    Weihnachtsmenü 2006 in Bildern | Langsam kocht besser
    28. Dezember 2021 at 17:21

    […] 2021 – klein, fein, Schwein mit Blätterteigsnacks, Gemüsebouillon, Filet & Cranberry Tri… […]

  • Antworten
    Nachlese: Das Weihnachtsmenü 2019 – wild & wohlig
    29. Dezember 2021 at 13:19

    […] 2021 – klein, fein, Schwein mit Blätterteigsnacks, Gemüsebouillon, Filet & Cranberry Tri… […]

  • Antworten
    Weihnachtsmenü 2012: Vorbereitung ist alles | Langsam kocht besser
    17. März 2022 at 8:31

    […] 2021 – klein, fein, Schwein mit Blätterteigsnacks, Gemüsebouillon, Filet & Cranberry Tri… […]

  • Antworten
    Meine Weihnachtsmenüs: Rezepte & Dekotipps | Langsam kocht besser
    1. Juni 2022 at 8:34

    […] 2021 – klein, fein & Schwein: Blätterteigbäumchen Gemüsebrühe, Filet, Cranberry-Trifle […]

  • Antworten
    Spargelmenü 2022 mit Flammkuchen und Erdbeer-Gugelhupf
    5. Juni 2022 at 8:00

    […] stammte aus dem Vorrat und die Deko… nun, über die Deko reden wir besser nicht. Hatte ich nicht schon Weihnachten festgestellt, dass dunkle Farben nur im Laden oder auf der Messe gut […]

  • Schreiben Sie einen Kommentar zu Weihnachtsmenü 2006 in Bildern | Langsam kocht besser Antwort abbrechen